impressum

Online den Einkauf zu erledigen ist mit einer Reihe von Vorteilen verbunden.

Nutzen Sie die vielfältige Auswahl absolut stressfrei.

Kaufen Sie nur das was Sie wirklich kaufen wollen.

Hier geht es weiter zum Einkauf!

Entgehen Sie den Tricks der Supermärkte:

Meist geht mann in den Supermarkt um Grundnahrungsmittel und die Standardartikel des täglichen Bedarfs zu kaufen
in den Supermarkt. Um aber auch andere Produkte zu verkaufen, sind diese über den gesamten Supermarkt verteilt.
So laufen die Kunden deutlich mehr Regale ab und kaufen meist automatisch mehr als geplant.

Die günstigen Lebensmittel liegen unten im Regal, die teuren Produkte sind jedoch auf Augenhöhe platziert,
so dass man sich nicht extra für diese bücken muss.

Einkaufswagen für Kinder sind keine nette Spielidee für die Kleinen.
Diese sollen die Kinder dazu bringen selbst einzupacken und ihre Eltern so zum Mehrkauf bewegen.

Wochenmaerkte verbinden die Menschen mit regionalen Produkten des Vertrauens.
Diese positiven Assoziationen erreichen Supermärkte, indem sie mit der Obst- und Gemüseabteilung
für Wochenmarktstimmung sorgen.
Große Einkaufswagen.
Aufgrund der Größe dauert es länger bis der Einkaufswagen gefüllt ist. Dies suggeriert den Kunden,
das Sie noch nicht viel gekauft haben und weiter einzukaufen.

In Aktionsregalen werden die Produkte in hohen Mengen gestapelt.
Frei nach dem Marktgesetz: Je Grösser die gekaufte Menge desto besser der Preis!
erhalten die Kunden so das Gefühl vor einem Schnäppchen zu stehen.

Die thematische Ordnung im Supermarkt verführt zu dem zum Mehrkauf. Der Kunde der Spaghetti kauft,
greift oft auch schnell noch zu dem Glas Tomatensosse das gleich daneben steht.

Es gibt noch eine Reihe weiterer Tricks die die Supermärkte nutzen um Sie zum Mehrkauf zu bewegen.

Der Onlineeinkauf hat im ersten Moment natürlich auch vermeintliche Nachteile:

1. Versandkosten. Hier ist es natürlich wichtig den Einkauf möglichst bei einem Händler zu erledigen,
damit die Versandkosten nur einmal anfallen. Jedoch sollte mann ja nachdem wie mann zum Supermarkt gelangt,
auch diese Kosten wie z.B. Benzin / Verschleiss beim Auto oder Bus-Ticket gegen rechnen. Auch die gesparte
Zeit ist etwas wert.
2. Arbeitsplätze gehen verloren. Das ist so nicht richtig.
Während die Supermärkte weniger Personal(viele davon 400,--Euro-Jobs) benötigen. Werden gleichzeitig
Arbeitsplätze auch in Ihrer Region geschaffen. Und dieses sind dann meist sozialpflichtige Arbeitsverhältnisse.
Ein Paketzusteller oder auch der Packservice wird kaum auf 400,--Euro Basis beschäftigt.

Doch die Vorteile überwiegen. Wir wünschen Ihnen einen schönen stressfreien Einkauf auf


Liefer-Supermarkt.de

 

Hier geht es weiter zum Einkauf!